Mazedonischer Violinist begeistert Massen im Netz und auf der Straße


Der mazedonische Musiker Viktor Angelov begeistert die Massen mit seiner Violine - sowohl Live auf der Straße als auch im Netz. 

Mit sieben Jahren fing Viktor das Geige spielen an, am Ende seiner schulisch-musikalischen Laufbahn studierte er in Salzburg am Mozarteum. Er war auch Teil der mazedonischen Philharmonie.

Jetzt zieht es den Musiker hinaus auf den Straßen der Welt - hier in unserem Beitrag in Italien im wunderschönen Venedig. Auf unzähligen Portalen sind Videos von Viktor zu finden, meist mit sehr guten Kritiken und unzähligen Likes.

Keine Kommentare