Lyoness und Vardar Skopje starten Kooperation


Vardar Skopje und die internationale Shopping Community Cashback World operated by Lyoness gehen in Mazedonien ab sofort gemeinsame Wege. Durch die Kooperation wird Vardar Skopje mit seinem Vardar Cashback-Programm Teil der internationalen Shopping Community. Diese bietet ihren 7 Mio. Mitgliedern zahlreiche Einkaufsvorteile. Die neue Vardar Cashback Card kann in 47 Ländern weltweit genutzt werden. Bei jedem Einkauf mit der Karte unterstützen die Fans außerdem die Jugendarbeit des Vereins.

Im Zuge der Kooperation stellt die Cashback World operated by Lyoness Vardar Skopje ein innovatives Fanbindungsprogramm zur Verfügung, das unter anderem die Vardar Cashback Card, eine Cashback App sowie ein Online-Shoppingportal im Design des Vereins umfasst. Zudem werden gemeinsam zahlreiche Marketingmaßnahmen gesetzt, die sowohl den Fans als auch dem Verein zugutekommen. 
Davor Stojanoski, Executive Director von Vardar Skopje (l.), und Radovan Vitosevic, Geschäftsführer von Lyoness Mazedonien.

„Die internationale Shopping Community bietet uns die Möglichkeit, viele unserer Fans zu erreichen. Nicht nur, dass sie dadurch in den Genuss von attraktiven Einkaufsvorteilen kommen, sie unterstützen mit jedem Einkauf bei unseren Partnerunternehmen auch die Nachwuchsarbeit des Vereins. So leisten die Besitzer der Vardar Cashback Card auf der ganzen Welt ihren Beitrag zur Förderung unserer Jugend“, freut sich Davor Stojanoski, Executive Director von HC Vardar Skopje.

Über Vardar Skopje 
Die Vereinsstruktur von Vardar Skopje umfasst sowohl die Sektionen Handball (Damen und Herren) als auch Fußball. Das Herrenhandballteam von Vardar Skopje gewann in der Saison 2016/2017 das prestigereiche Velux Final4 und kürte sich damit erstmals zum Sieger der Champions League. Der Fußballverein ist amtierender mazedonischer Meister und spielt aktuell in der UEFA Europa League. (red)

QUELLE: Media Net AT

Keine Kommentare