Ukraine-Mazedonien: erneuerbare Energieanlagen entwickeln


Die Ukraine und Mazedonien haben es vereinbart, im Bereich der erneuerbaren Energie zusammenzuarbeiten. Die entsprechende Entscheidung hat man nach einem Treffen des Chefs des Staatskomitees für Energieeffektivität Serhij Sawtschuk mit dem Außerordentlichen und Vollberechtigten Botschafter der Republik Mazedonien in der Ukraine Stole Smejkoski getroffen.

Beim Gespräch teilte Smejkoski mit, dass Mazedonien seit langem die erneuerbare Energetik nach den Standards der Europäischen Union entwickelt. Sawtschuk hat sich bereit erklärt, ausländischen Investoren perspektivreiche Projekte vorzustellen, die man in Regionen der Ukraine, darunter im Bereich der kleinen Hydroenergetik in Betrieb nehmen könnte.

QUELLE: Radio Ukraine

Keine Kommentare