Mazedonier zum ersten mal Europameister in olympischer Disziplin


Zum ersten mal holte ein mazedonischer Athlet einen Europameister Titel in einer Disziplin die Bestandteil der olympischen Spielen ist.

Dejan Georgievski holte in Sofia bei der Taekwondo Europameisterschaft die Goldmedaille und schreib damit neue mazedonischen Sportgeschichte, und das mit gerade mal 18 Jahren!



In der Kategorie +80 kg Männer besiegte Georgievski den starken Russen Yury Kirichenko. Davor überstand der junge Mazedonier Kämpfe gegen Kontrahenten aus Italien, Türkei, Deutschland und Ukraine bevor er im Finale ankam.


+80 kg M
1 Dejan Georgievski (MKD)
2 Yury Kirichenko (RUS)
3 Oleg Kuznetcov (RUS), Mykhailo Shelest (UKR)

Keine Kommentare