Skopje putzt sich für Neujahr und Weihnachten heraus - Bild des Tages


Die mazedonische Hauptstadt hat sich für das anstehende Neujahr und dem folgenden orthodoxen Weihnachtsfest am 6. Januar heraus geputzt.

Traditionell steht am Hauptplatz ein Weihnachtsbaum, wie er im Vergleich zu den Vorjahren abschneidet könnt Ihr HIER nach sehen. Entlang des Hauptplatzes Makedonija sind auch wieder Bretterbuden aufgebaut und der Weihnachtsmarkt lädt zum Bummeln und Glühwein ein.

Kinder und junggebliebene können sich mit "Dedo Mraz", wie der Weihnachtsmann auf mazedonisch genannt wird, fotografieren und natürlich ihren Weihnachtswunsch direkt überbringen. allerdings gibt es in Mazedonien am heilig Abend kaum Geschenke, der Weihnachtsmann kommt in der Nacht vor Neujahr und bringt traditionell "Päckchen" mit Süßigkeiten, Obst und Nüsse...

Jetzz, ja jetzt fehlt eigentlich nur noch der Schnee um das Gesamtbild auch perfekt erscheinen zu lassen. Letzte Weihnachten kam der Schnee einen Tag vor Heilig Abend in Mazedonien an...Perfektes Timing!

Um die Galerie zu öffnen und die Bilder zu vergrößern einfach auf ein beliebiges Bild klicken:






Keine Kommentare