Clarence Bitang wechselt zu FK Vardar Skopje


Der mazedonische Spitzenklub FK Vardar Skopje hat Verstärkung für die Mittelfeldzentrale aufgetrieben. Vom kamerunischen Klub Union Douala kommt Clarence Bitang in die Hauptstadt Mazedoniens nachdem er alle medizinischen Tests erfolgreich Bestanden hat.

Der 25-Jährige kostet keine Ablöse und unterzeichnet einen Zweieinhalbjahresvertrag. "Ich werde versuchen, mich so schnell wir möglich einzugliedern und die Akzeptanz meiner Teamkollegen zu erlangen. Das ist eine neue Herausforderung für mich“, sagt Bitang, der schon in Thailand und Griechenland spielte.

"Es ist eine Freude, Teil dieses Teams zu sein. In Antalya war ich ein paar Tage mit dem Team, und ich kann sagen, dass es Qualität in der Mannschaft gibt. Ich werde mein Bestes geben, um das Vertrauen welches in mich gesetzt wurde zu rechtfertigen, und ich hoffe, dass wir in diesem Jahr einen neuen Meistertitel feiern werden. Ich weiß, dass die Mannschaft derzeit auf dem zweiten Rang liegt, aber im Frühjahr werden wir Punkte holen, und ich hoffe, dass wir später einen weiteren Meistertitel feiern werden", sagte Bitang bei seiner Vorstellung gestern im Vardar Trainings Zentrum.

Bitang hofft das er recht schnell sich ins Team einbinden kann. Vor der Rückrunde stehen auch noch Testspiele an, dort kann sich der Neuzugang einspielen und beweisen.

Keine Kommentare